Funktion CurDir

Gibt eine Variant-Zeichenfolge zur├╝ck, die den aktuellen Pfad darstellt.

warning

Einige DOS-spezifische Datei- und Verzeichnisfunktionen werden in LibreOffice nicht mehr unterst├╝tzt oder ihre Funktion ist eingeschr├Ąnkt. Beispielsweise werden die Funktionen ChDir, ChDrive und CurDir nicht unterst├╝tzt. Einige DOS-spezifische Eigenschaften werden nicht mehr in Funktionen verwendet, die Dateieigenschaften als Parameter erwarten (z. B. zur Unterscheidung von versteckten Dateien und Systemdateien). Dies gew├Ąhrleistet die gr├Â├čtm├Âgliche Plattformunabh├Ąngigkeit f├╝r LibreOffice. Daher kann diese Funktion in einer zuk├╝nftigen Version entfernt werden.


note

Die Bibliothek ScriptForge in LibreOffice 7.1 f├╝hrt den Service FileSystem mit Methoden zum Behandeln von Dateien und Ordnern in Benutzerskripten ein.


Syntax:


CurDir [(Text As String)]

R├╝ckgabewert:

String

Parameter:

Text: Jeder Zeichenfolgenausdruck, der ein vorhandenes Laufwerk angibt, z. B. "C" f├╝r die erste Partition der ersten Festplatte. Dieser Parameter wird ausschlie├člich unter Windows verwendet.

Wenn kein Laufwerk angegeben ist oder wenn es sich bei dem Laufwerk um eine Zeichenfolge der L├Ąnge Null ("") handelt, gibt CurDir den Pfad f├╝r das aktuelle Laufwerk zur├╝ck. LibreOffice Basic meldet einen Fehler, wenn die Syntax der Laufwerkbeschreibung falsch ist oder das Laufwerk nicht vorhanden ist.

Gro├č- und Kleinschreibung hat keinen Einfluss auf die Funktion.

Fehlercodes:

5 Ung├╝ltiger Prozeduraufruf

68 Ger├Ąt nicht verf├╝gbar

7 Nicht gen├╝gend Arbeitsspeicher

51 Interner Fehler

Beispiel:


  Sub ExampleCurDir
      Dim sDir1 As String, sDir2 As String
      sDir1 = "C:\Test"
      sDir2 = "D:\Private"
      ChDir( sDir1 )
      MsgBox CurDir
      ChDir( sDir2 )
      MsgBox CurDir
  End Sub

Bitte unterst├╝tzen Sie uns!