Dateiorganisation

Hier sind die Funktionen und Anweisungen zum Verwalten von Dateien beschrieben.

Anweisung ChDir

Wechselt das aktuelle Verzeichnis oder/und das aktuelle Laufwerk.

Anweisung ChDrive

Wechselt das aktuelle Laufwerk.

CurDir Function

Returns a variant string that represents the current path .

Funktion Dir

Gibt den Namen einer Datei, den Namen eines Verzeichnisses oder die Namen aller Dateien und Verzeichnisse auf einem Laufwerk oder in einem Verzeichnis zurĂĽck, auf die der angegebene Suchpfad zutrifft.

Funktion FileAttr

Gibt den Zugriffsmodus oder die Dateizugriffsnummer einer mit der Anweisung Open geöffneten Datei zurück. Die Dateizugriffsnummer ist vom Betriebssystem abhängig (OSH = Operating System Handle, Betriebssystem-Handle).

Anweisung FileCopy

Kopiert eine Datei.

Funktion FileDateTime

Gibt eine Zeichenkette zurück, die Datum und Uhrzeit der Erstellung oder letzten Änderung einer Datei enthält.

Funktion FileExists

Prüft, ob eine Datei oder ein Verzeichnis auf dem Datenträger verfügbar ist.

Funktion FileLen

Gibt die Länge einer Datei in Bytes zurück.

Funktion GetAttr

Gibt ein Bitmuster zurück, das den Typ einer Datei, eines Verzeichnisses oder einer Datenträgerbezeichnung angibt.

Funktion GetPathSeparator

Gibt den betriebssystemabhängigen Verzeichnisseparator zurück, mit dem Dateipfade angegeben werden.

Anweisung Kill

Löscht eine Datei von einem Datenträger.

Anweisung MkDir

MkDir Statement diagram

Erstellt ein Verzeichnis auf einem Datenträger.

Anweisung Name

Gibt einer bereits vorhandenen Datei oder einem bereits vorhandenen Verzeichnis einen neuen Namen.

Anweisung RmDir

Löscht ein Verzeichnis auf einem Datenträger.

Anweisung SetAttr

Setzt die Dateiattribute der angegebenen Datei.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!