Verwalten von Bibliotheken und Modulen

Container fĂĽr Basic-Bibliotheken

LibreOffice Basic-Bibliotheken können in 3 verschiedenen Containern gespeichert werden:

Um auf Makros, die in den Bibliotheken LibreOffice Makros oder Meine Makros gespeichert sind, von einem anderen Container einschlieĂźlich des Dokument-Containers aus zuzugreifen, verwenden Sie den GlobalScope-Spezifizierer.

Verwalten von Bibliotheken

So legen Sie eine neue Bibliothek an

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten… oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf das Register Bibliotheken.

  3. Wählen Sie in der Liste Speicherort die Position aus, an welche die Bibliothek angehängt werden soll. Wenn Sie LibreOffice Makros & Dialoge auswählen, wird die Bibliothek Teil der LibreOffice-Anwendung und steht für alle Dokumente zur Verfügung. Wenn Sie ein Dokument auswählen, wird die Bibliothek an dieses Dokument angehängt und steht nur in diesem zur Verfügung.

  4. Klicken Sie auf Neu und geben Sie einen Namen ein, um eine neue Bibliothek anzulegen.

Importieren einer Bibliothek

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf das Register Bibliotheken.

  3. Wählen Sie in der Liste Speicherort aus, wo die Bibliothek importiert werden soll. Wenn Sie LibreOffice Makros & Dialoge auswählen, wird die Bibliothek Teil der LibreOffice-Anwendung und steht für alle Dokumente zur Verfügung. Wenn Sie ein Dokument auswählen, wird die Bibliothek in dieses Dokument importiert und steht nur in diesem zur Verfügung.

  4. Klicken Sie auf Importieren… und wählen Sie die zu importierende externe Bibliothek aus.

  5. Wählen Sie im Dialog Bibliotheken importieren alle zu importierenden Bibliotheken aus. Der Dialog zeigt alle Bibliotheken an, die in der ausgewählten Datei enthalten sind.

  6. Um die Bibliothek nur als Referenz einzufügen, aktivieren Sie das Markierfeld Als Referenz einfügen (nur lesen). Schreibgeschützte Bibliotheken sind voll funktionsfähig, können jedoch in der Basic-IDE nicht verändert werden.

  7. Wenn bei Namensgleichheit die vorhandenen Bibliotheken ĂĽberschrieben werden sollen, aktivieren Sie das Markierfeld Existierende Bibliotheken ersetzen.

  8. Klicken Sie auf OK, um die Bibliothek zu importieren.

Exportieren einer Bibliothek

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf das Register Bibliotheken.

  3. In der Liste Ort geben Sie an, wo Ihre Bibliothek gespeichert werden soll. Wählen Sie die zu exportierende Bibliothek aus. Beachten Sie, dass Sie die Bibliothek Standard nicht exportieren können.

  4. Klicken Sie auf Exportieren…

  5. Wählen Sie, ob Sie die Bibliothek als eine Extension oder eine BASIC Bibliothek exportieren möchten.

  6. Klicken Sie auf OK.

  7. Wählen Sie, wohin Sie Ihre Bibliothek exportieren möchten.

  8. Klicken Sie auf Speichern, um die Bibliothek zu exportieren.

So löschen Sie eine Bibliothek

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf das Register Bibliotheken.

  3. Wählen Sie die zu löschende Bibliothek in der Liste aus.

  4. Klicken Sie auf Löschen.

Verwalten von Modulen und Dialogen

Erstellen eines neuen Moduls oder Dialogs

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf eines der Register Module oder Dialoge.

  3. Wählen Sie die Bibliothek aus, in die das Modul eingefügt werden soll, und klicken Sie auf Neu.

  4. Geben Sie einen Namen fĂĽr das Modul oder den Dialog ein und klicken Sie auf OK.

Umbenennen eines Moduls oder Dialogs

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie zweimal kurz hintereinander auf das Modul, das umbenannt werden soll. Geben Sie den neuen Namen ein.

    Klicken Sie in der Basic-IDE mit der rechten Maustaste am unteren Bildrand auf das Register mit dem Namen des Moduls oder Dialogs, wählen Sie Umbenennen und geben Sie den neuen Namen ein.

  3. Beenden Sie die Benennung durch DrĂĽcken der Eingabetaste.

So löschen Sie ein Modul oder einen Dialog

  1. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  2. Klicken Sie auf eines der Register Module oder Dialoge.

  3. Wählen Sie das aus der Liste zu löschende Modul oder den zu löschenden Dialog aus. Doppelklicken Sie bei Bedarf auf einen Eintrag, um etwaige Untereinträge einzublenden.

  4. Klicken Sie auf Löschen.

warning

Wenn Sie ein Modul endgültig löschen, werden alle in diesem Modul enthaltenen Prozeduren und Funktionen gelöscht.


Organisieren von Projekten zwischen Dokumenten oder Dokumentvorlagen

Verschieben oder Kopieren von Modulen zwischen Dokumenten, Dokumentvorlagen und der Anwendung.

  1. Öffnen Sie alle Dokumente oder Dokumentvorlagen, zwischen denen Sie die Module oder Dialoge verschieben oder kopieren möchten.

  2. Wählen Sie Extras – Makros – Makros verwalten – LibreOffice Basic… – Schaltfläche: Verwalten oder klicken Sie auf das Symbol Modul auswählen in der Basic-IDE, um den Dialog Makros verwalten zu öffnen.

  3. Zum Verschieben eines Moduls oder Dialogs in ein anderes Dokument klicken Sie in der Liste auf das entsprechende Objekt und ziehen es an die gewĂĽnschte Position. Beim Ziehen zeigt Ihnen eine horizontale Linie die Zielposition des aktuellen Objekts an. Wenn Sie beim Ziehen des Objekts gedrĂĽckt halten, wird das Objekt nicht verschoben sondern kopiert.

Bitte unterstĂĽtzen Sie uns!