Übersetzen der Steuerelemente im Dialog-Editor

Die Symbolleiste Sprache im Basic-IDE-Dialog-Editor zeigt Steuerelemente, mit denen lokalisierte Dialoge aktiviert und verwaltet werden können.

Standardmäßig enthält jeder erstellte Dialog Sprachressourcen für nur eine Sprache. Sie können aber auch Dialoge erstellen, die entsprechend der Spracheinstellung des Benutzers lokalisierte Texte anzeigen.

So verwenden Sie lokalisierbare Dialoge

  1. Öffnen Sie im Basic-IDE-Dialog-Editor die Symbolleiste Sprache, indem Sie Ansicht – Symbolleisten – Sprache wählen.

    Wenn eine aktuelle Bibliothek bereits einen lokalisierbaren Dialog enthält, wird die Symbolleiste Sprache automatisch angezeigt.

  2. Klicken Sie auf das Symbol Sprache verwalten Symbol Sprache verwalten in der Symbolleiste Sprache oder in der Werkzeugleiste.

    Sie sehen den Dialog zum Verwalten der Sprachen der Benutzerschnittstelle. Der Dialog verwaltet die Sprachen der aktuellen Bibliothek. Der Name der aktuellen Bibliothek wird in der Titelleiste angezeigt.

  3. Klicken Sie im Dialog auf Hinzufügen, um einen Spracheintrag hinzuzufügen.

    Mit diesem Schritt ermöglichen Sie Sprachressourcen für alle neuen Dialoge.

  4. Wenn Sie erstmalig auf Hinzufügen klicken, sehen Sie den Dialog Standardsprache für Benutzerschnittstelle festlegen. Wenn Sie die folgenden Male auf Hinzufügen klicken, hat dieser Dialog den Namen Sprachen zur Benutzerschnittstelle hinzufügen.

    Sie können auch die Standardsprache im Dialog zum Verwalten der Sprachen der Benutzerschnittstelle ändern.

  5. Wählen Sie eine Sprache aus.

    Hiermit fügen Sie Sprachressourcen, welche die übersetzten Versionen aller Texte enthalten, zu den Dialog-Eigenschaften hinzu. Alle Texte der Standardsprache werden in die neue Sprachressourcen kopiert. Später können Sie zu der neuen Sprache umschalten und dann die Zeichenketten übersetzen.

  6. Schließen Sie den Dialog oder fügen Sie weitere Sprachen hinzu.

So bearbeiten Sie lokalisierbare Steuerelemente in Ihrem Dialog

Nachdem Sie Ihren Dialogen Sprachressourcen hinzugefügt haben, können Sie die aktuelle Sprache aus dem Listenfeld Aktuelle Sprache in der Symbolleiste Sprache auswählen.

  1. Wählen Sie die Standardsprache im Listenfeld Aktuelle Sprache.

  2. Fügen Sie eine beliebige Anzahl an Steuerelementen in Ihren Dialog ein und geben Sie alle gewünschten Texte ein.

  3. Wählen Sie eine andere Sprache in dem Listenfeld Aktuelle Sprache aus.

  4. Verwenden Sie den Dialog Eigenschaften für Steuerelemente, um alle Texte in der anderen Sprache zu bearbeiten.

  5. Wiederholen Sie dies für alle hinzugefügten Sprachen.

Der Nutzer Ihres Dialogs wird die Texte in der Sprache der Benutzerschnittstelle seiner Version von LibreOffice sehen, falls Sie die Texte in dieser Sprache zur Verfügung stellen.

Falls keine Sprache zur Version des Nutzers passt, wird der Nutzer die Texte in der Standardsprache sehen.

Wenn der Nutzer eine ältere Version von LibreOffice verwendet, welche Sprachressourcen für Basic Dialoge nicht kennt, sieht der Nutzer die Texte in der Standardsprache.

Bitte unterstützen Sie uns!