LibreOffice-Datenbank

From LibreOffice Help
Jump to: navigation, search

In LibreOffice Base können Sie auf Daten zugreifen, die in einer großen Vielfalt von Datenbankdateiformaten gespeichert sind. LibreOffice Base unterstützt intern einige Flat-File-Datenbankformate, wie zum Beispiel das dBase-Format. Sie können auch LibreOffice Base zur Verbindung mit mit externen relationalen Datenbanken wie z.B. MySQL oder Oracle benutzen

Die folgenden Datenbanktypen können in LibreOffice Base nur gelesen werden. Bei den folgenden Datenbanktypen können Sie in LibreOffice Base die Datenbankstruktur nicht ändern und auch keine Datensätze bearbeiten, einfügen oder löschen:

  • Tabellendokumente
  • Textdateien
  • Adressbuchdaten

Verwenden einer Datenbank in LibreOffice

  • Zum Erstellen einer neuen Datenbankdatei wählen Sie Datei - Neu - Datenbank.

Der Datenbank-Assistent unterstützt Sie beim Erstellen einer Datenbankdatei und dem Registrieren einer neuen Datenbank in LibreOffice.

Note.png Die Datenbankdatei enthält Abfragen, Berichte und Formulare für die Datenbank sowie eine Verknüpfung mit der Position, an der der Datensatz in der Datenbank gespeichert ist. Formatierungsinformationen sind ebenfalls in der Datenbankdatei gespeichert.
  • Zum Öffnen einer Datenbankdatei wählen Sie Datei - Öffnen. Wählen Sie im Listenfeld Dateityp aus, dass nur "Datenbankdokumente" angezeigt werden. Wählen Sie ein Datenbankdokument aus und klicken Sie auf Öffnen.

Related Topics

Datenbanken anzeigen

Registrieren und Löschen einer Datenbank

Erstellen einer neuen Datenbank

Arbeiten mit Tabellen

Arbeiten mit Abfragen

Arbeiten mit Formularen

Berichte erstellen

Importieren und Exportieren von Daten in Base

Datenquellen-Übersicht

Menüs

Symbolleisten

Tastenkombinationen für Datenbanken

Wiki-Seite über Base