Laufzeitfunktionen

From LibreOffice Help
Jump to: navigation, search

Dieser Abschnitt beschreibt die Laufzeitfunktionen von LibreOffice Basic.

Bildschirmein-/ausgabefunktionen

Dieser Abschnitt beschreibt die Laufzeitfunktionen zum Aufrufen von Dialogen, in denen Benutzereinträge ein- und ausgegeben werden können.

Dateiein-/ausgabefunktionen

Mit den Funktionen zur Dateiein-/ausgabe erstellen und verwalten Sie benutzerdefinierte Datendateien.

Datums- und Zeitfunktionen

Verwenden Sie die hier beschriebenen Anweisungen und Funktionen, um Berechnungen mit Datums- und Zeitwerten anzustellen.

Fehlerbehandlungsfunktionen

Mit diesen Anweisungen und Funktionen können Sie festlegen, wie LibreOffice Basic auf Fehler während einer Programmausführung reagieren soll.

Logische Operatoren

Hier erfahren Sie, welche Logischen Operatoren LibreOffice Basic unterstützt.

Mathematische Operatoren

Hier erfahren Sie, welche mathematischen Operatoren LibreOffice Basic unterstützt.

Numerische Funktionen

Hier finden Sie alle Funktionen, die numerische Berechnungen durchführen können. Nicht einzeln aufgeführt sind dabei die sogenannten mathematischen und Booleschen Operatoren, denen ein eigener Abschnitt gewidmet ist. Funktionen unterscheiden sich von Operatoren insofern, als dass Ihnen ein Funktionsargument übergeben wird und sie ein Ergebnis zurückliefern. Operatoren hingegen liefern ein Ergebnis zurück, indem Sie zwei numerische Ausdrücke miteinander verknüpfen.

Steuern von Programmabläufen

Hier finden Sie alle Anweisungen, mit denen Sie Programmabläufe steuern können.

Variablen

Hier finden Sie alle Anweisungen und Funktionen, mit denen Sie Variablen verwalten können. So können Sie beispielsweise Variablen deklarieren oder definieren, Variablen von einem Typ in den anderen umwandeln, den Variablentyp feststellen etc.

Vergleichsoperatoren

Hier werden alle Vergleichsoperatoren erklärt.

Zeichenfolgen

Die folgenden Funktionen und Anweisungen geben Zeichenketten zurück und validieren sie.

Sonstige Befehle

Hier finden Sie alle Anweisungen und Funktionen, die sich nicht in die anderen aufgeführten Kategorien einordnen lassen.