Verzeichnis

Wenn Sie Inhaltsverzeichnis bei Verzeichnistyp ausw√§hlen, stehen Ihnen folgende Optionen zur Verf√ľgung.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

W√§hlen Sie Einf√ľgen - Verzeichnis - Verzeichnis... - Register: Typ (bei ausgew√§hltem Typ Inhaltsverzeichnis)


Typ und Titel

Geben Sie Art und Titel des Verzeichnisses an.

Typ

W√§hlen Sie den Verzeichnistyp, den Sie einf√ľgen oder bearbeiten m√∂chten. Die auf diesem Register verf√ľgbaren Optionen richten sich nach dem ausgew√§hlten Verzeichnistyp. Wenn Sie, w√§hrend der Cursor in einem Verzeichnis steht, Einf√ľgen ‚Äď Verzeichnis ‚Äď Verzeichnis‚Ķ w√§hlen, k√∂nnen Sie dieses Verzeichnis bearbeiten.

Titel

Geben Sie einen Titel f√ľr das ausgew√§hlte Verzeichnis ein.

Gesch√ľtzt vor manuellen √Ąnderungen

Sch√ľtzt den Inhalt des Verzeichnisses vor √Ąnderungen. Manuelle √Ąnderungen, die Sie am Verzeichnis gemacht haben, gehen verloren, wenn das Verzeichnis aktualisiert wird. Um mit dem Cursor durch einen gesch√ľtzten Bereich zu rollen, w√§hlen Sie - LibreOffice Writer - Formatierungshilfen und aktivieren im Bereich Gesch√ľtzte Bereiche das Auswahlfeld Cursor aktivieren.

Verzeichnis erstellen

F√ľr

W√§hlen Sie, ob Sie das Verzeichnis f√ľr das gesamte Dokument oder nur f√ľr das aktuelle Kapitel erzeugen m√∂chten.

Auswerten bis Ebene

Geben Sie an, wie viele √úberschriftenebenen in das Verzeichnis aufgenommen werden sollen.

Erzeugen aus

In diesem Bereich legen Sie fest, welche Daten in ein Verzeichnis aufgenommen werden sollen.

Gliederung

Erzeugt das Verzeichnis anhand der Gliederungsebenen. Abs√§tze, die mit einer der vordefinierten Formatvorlagen (√úberschrift 1 ‚Äď 10) formatiert sind, werden in das Verzeichnis einbezogen.

Sie können Gliederungsebenen auch auf dem Reiter Nummerierung im Dialog Format - Absatz zuweisen.

weiteren Vorlagen

Nimmt die Absatzvorlagen, die Sie im Dialog Vorlage zuweisen angeben, als Verzeichniseintr√§ge auf. Um die im Verzeichnis zu ber√ľcksichtigenden Absatzvorlagen auszuw√§hlen, klicken Sie auf die Schaltfl√§che Vorlage zuweisen (...) rechts neben diesem Feld.

tip

Sie k√∂nnen f√ľr das Inhaltsverzeichnis die √úberschrift-Vorlagen Abbildungsindex oder Literaturverzeichnis ebenso wie jede andere entsprechende √úberschrift-Vorlage verwenden.


Vorlagen zuweisen

√Ėffnet den Dialog Vorlagen zuweisen, in dem Sie in das Verzeichnis aufzunehmende Absatzvorlagen ausw√§hlen k√∂nnen. W√§hlen Sie die richtige √úberschriftenebene aus, f√ľr welche die Vorlage in dem Verzeichnis verwendet werden soll.

tip

LibreOffice erstellt die Inhaltsverzeichniseintr√§ge basierend auf der Kapitelebene der Absatzvorlage und des Absatzinhalts. Wenn der Absatz leer ist, wird er nicht in das Inhaltsverzeichnis aufgenommen. F√ľgen Sie dem Absatz manuell ein Leerzeichen oder ein gesch√ľtztes Leerzeichen hinzu, um zu erzwingen, dass der leere Absatz im Inhaltsverzeichnis aufgef√ľhrt wird. Leerzeichen, die im Textfeld Danach des Registers Nummerierung im Dialog Kapitelnummerierung hinzugef√ľgt wurden, funktionieren f√ľr diesen Zweck nicht, da sie Teil der Absatznummerierung und nicht des Absatzinhalts sind.


Verzeichnismarkierungen

Nimmt die Verzeichniseintr√§ge, die Sie √ľber Einf√ľgen - Verzeichnis - Verzeichniseintrag... eingef√ľgt haben, in das Verzeichnis auf.

Bitte unterst√ľtzen Sie uns!