Funktionen

Wählen Sie eine Funktion im unteren Teil der Seitenleiste. Diese Funktionen werden auch im Kontextmenü des Fensters Kommandos aufgelistet. Jede Funktion, die nicht in der Seitenleiste enthalten ist, muss manuell in das Fenster Kommandos getippt werden.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Öffnen Sie das Kontextmenü im Fenster Kommandos - wählen Sie Funktionen

Wählen Sie Ansicht - Seitenleiste; in der Seitenleiste wählen Sie aus dem Auswahlmenü Funktionen aus.


Nachfolgend erhalten Sie eine vollständige Liste der verfügbaren Funktionen, wobei nur die mit einem Symbol versehenen über die Seitenleiste (wählen Sie Ansicht - Seitenleiste) oder über das Kontextmenü im Fenster Kommandos eingefügt werden können.

Die Funktionen im Einzelnen:

Symbol

Exponentialfunktion

Fügt eine e-Funktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch func e^{<?>} direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Natürlicher Logarithmus

Fügt einen natürlichen Logarithmus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch ln(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Exponentialfunktion

Fügt eine Exponentialfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch exp(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Logarithmus

Fügt einen Logarithmus (zur Basis 10) mit einem Platzhalter ein. Sie können auch log(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Potenz

Fügt eine Potenzfunktion mit zwei Platzhalter ein. Sie können auch <?>^{<?>} direkt in das Fenster Kommandos eingeben. Anstelle des Zeichens ^ können Sie auch rsup oder einfach sup verwenden.

Symbol

Sinus

Fügt eine Sinusfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch sin(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Kosinus

Fügt eine Kosinusfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch cos(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Tangens

Fügt eine Tangensfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch tan (<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Kotangens

Fügt eine Kotangensfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch cot(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Hyperbelsinus

Fügt eine Funktion Sinus Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch sinh(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Quadratwurzel

Fügt eine Quadratwurzel mit einem Platzhalter ein. Sie können auch sqrt {<?>} direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Hyperbelcosinus

Fügt eine Funktion Kosinus Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch cosh(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Hyperbeltangens

Fügt eine Funktion Tangens Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch tanh(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Hyperbelcotangens

Fügt eine Funktion Kotangens Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch coth(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

n-te Wurzel

Fügt eine n-te Wurzel mit zwei Platzhaltern ein. Sie können auch nroot{<?>}{ <?>} direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Arkussinus

Fügt eine Arkussinusfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arcsin(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Arkuskosinus

Fügt eine Arkuskosinusfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arccos(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Arcustangens

Fügt eine Arkustangensfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arctan(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Arcuscotangens

Fügt eine Arkuskotangenfunktion mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arccot(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Absolutwert

Fügt das Symbol für Betrag mit einem Platzhalter ein. Sie können auch abs{<?>} direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Areahyperbelsinus

Fügt eine Funktion Sinus Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arsinh(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Areahyperbelcosinus

Fügt eine Funktion Kosinus Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arcosh(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Areahyperbeltangens

Fügt eine Funktion Tangens Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch artanh(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Areahyperbelcotangens

Fügt eine Funktion Kotangens Hyperbolicus mit einem Platzhalter ein. Sie können auch arcoth(<?>) direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Symbol

Fakultät

Fügt das Symbol für Fakultät mit einem Platzhalter ein. Sie können auch fact{<?>} direkt in das Fenster Kommandos eingeben.

Tippsymbol

Eine Funktion können Sie auch mit Index oder Exponent versehen. Probieren Sie es aus, indem Sie im Fenster Kommandos die Zeichenkette sin^2 x + cos^2 x = 1 eingeben.


Warnsymbol

Bei einer manuellen Eingabe im Kommandofenster achten Sie darauf, dass bei einigen Funktionen Leerzeichen für den korrekten Aufbau unerlässlich sind (beispielsweise abs 5=5 ; abs -3=3).