Extension Manager

Mit dem Extension Manager können Sie LibreOffice-Extensions hinzufügen, entfernen, deaktivieren, aktivieren und aktualisieren.

So greifen Sie auf diesen Befehl zu:

Wählen Sie Extras - Extension-Manager....


Im Folgenden finden Sie Beispiele für LibreOffice-Extensions:

  1. UNO-Komponenten (kompilierte Softwaremodule)

  2. Konfigurationsdaten (für Menübefehle)

  3. LibreOffice Basic-Bibliotheken

  4. LibreOffice-Dialogbibliotheken

  5. Extension-Dateien (*.oxt-Dateien mit mindestens einer Erweiterung der oben aufgeführten Dateitypen)

Umfang der Extension

Mit Root- beziehungsweise Administrator-Rechten sehen Sie einen Dialog, in dem Sie Extension "Für alle Benutzer" oder "Nur für mich" installieren können. Benutzer mit normalen Rechten können Extensions nur für die eigene Verwendung installieren, entfernen oder anpassen.

  1. Sie können mit Root- beziehungsweise Administrator-Rechten eine Extension als gemeinsam genutzte Extension installieren, die für alle Benutzer verfügbar ist. Nach Auswahl einer Extension öffnet sich ein Dialog und fragt, ob diese für den aktuellen oder für alle Benutzer installiert werden soll.

  2. Ein Benutzer ohne Root-Rechte kann eine Extension nur für die eigene Verwendung installieren. Dann handelt es sich um eine Benutzer-Extension.

So installieren Sie eine Extension

Eine Extension ist eine Datei mit der Dateierweiterung *.oxt.

Sie finden eine Sammlung von Extensions im Netz. Klicken Sie im Extension Manager auf den Link "Laden Sie weitere Extensions aus dem Internet herunter...", um Ihren Webbrowser zu öffnen und die Seite https://extensions.libreoffice.org/ zu anzuzeigen.

So installieren Sie eine Extension für den aktuellen Benutzer

Führen Sie eine der folgenden Aktionen aus:

  1. Doppelklicken Sie im Dateibrowser Ihres Systems auf die *.oxt-Datei.

  2. Klicken Sie auf einer Webseite auf einen Hyperlink zu einer *.oxt-Datei (wenn Ihr Webbrowser zum Starten des Extension Managers für diesen Dateityp konfiguriert werden kann).

  3. Wählen Sie Extras - Extension Manager... und klicken Sie auf Hinzufügen.

So installieren Sie eine Extension für alle Benutzer im Textmodus (für Systemadministratoren)

  1. Öffnen Sie als Administrator ein Terminal oder eine Kommandozeile.

  2. Wechseln Sie in das Verzeichnis program innerhalb Ihrer Installation.

  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und verwenden Sie den Pfad und Dateinamen Ihrer Extension:

    unopkg add --shared Pfad_Dateiname.oxt

Wählen Sie die zu entfernende, zu aktivierende oder zu deaktivierende Extension aus. Für einige Extensions ist ein Dialog Optionen verfügbar.

Hinzufügen

Klicken Sie auf Hinzufügen, um eine Extension hinzuzufügen.

Es wird ein Dateidialog aufgerufen, in dem Sie die zu installierenden Extensions auswählen können. Klicken Sie auf Öffnen, um die ausgewählten Extensions zu kopieren und zu registrieren.

Eine Extension kann einen Lizenzdialog anzeigen. Lesen Sie die Lizenz. Klicken Sie falls nötig auf die Schaltfläche Blättern, um weiter zu blättern. Klicken Sie auf Akzeptieren, um mit der Installation der Extension fortzufahren.

Entfernen

Wählen Sie die zu entfernende Extension aus und klicken Sie auf Entfernen.

Aktivieren

Wählen Sie die zu aktivierende Extension aus und klicken Sie auf Aktivieren.

Deaktivieren

Wählen Sie die zu deaktivierende Extension aus und klicken Sie auf Deaktivieren.

Aktualisieren

Klicken Sie hier, um nach Online-Updates für alle installierten Extensions zu suchen. Um nur ausgewählte Extensions auf Updates zu prüfen, klicken Sie zum Öffnen des Kontextmenüs mit der rechten Maustaste auf diese und wählen dann Update.... Die Prüfung auf verfügbare Aktualisierungen wird unmittelbar gestartet. Der Dialog Extension Update wird geöffnet.

Optionen

Wählen Sie eine installierte Extension und klicken Sie hier, um den Optionendialog für die Extension zu öffnen.

Extensions anzeigen

Sie können die Liste der angezeigten Extensions nach ihrem Geltungsbereich filtern.

Mit LibreOffice ausgeliefert

Mitgelieferte Extensions werden vom Systemadministrator über die betriebssystemspezifischen Installationspakete installiert. Diese können hier nicht installiert, aktualisiert oder entfernt werden.

Systemweite Installation

Filtert die für alle Benutzer dieses Computers verfügbaren Extensions heraus. Diese können nur mit Administrator- oder Root-Rechten aktualisiert oder entfernt werden.

Benutzer-Installation

Filtert die nur für den aktuell eingeloggten Benutzer verfügbaren Extensions heraus.

Abhängig von der gewählten Extension können einige weitere Einträge im Kontextmenü des Extension Managers angezeigt werden. So können Sie den Lizenztext erneut anzeigen lassen oder die Extension von der Prüfung auf Updates ausnehmen oder wieder einschließen.