Liste der regulären Ausdrücke

From LibreOffice Help
Jump to: navigation, search
Zeichen Wirkung/Einsatz
Beliebiges Zeichen Steht für das Zeichen, falls nicht anders angegeben.
. Steht für ein beliebiges einzelnes Zeichen außer einem Zeilen- oder einem Absatzumbruch. Beispielsweise liefert der Suchbegriff "Schmi.t" liefert sowohl "Schmitt" als auch "Schmidt".
^ Findet den Suchbegriff nur, wenn er am Absatzanfang steht. Sonderinhalte wie z. B. Leerfelder und an Zeichen verankerte Rahmen am Absatzanfang werden ignoriert. Beispiel "^Peter".
$ Findet den Suchbegriff nur, wenn er am Absatzende steht. Sonderinhalte wie z. B. Leerfelder und an Zeichen verankerte Rahmen am Absatzende werden ignoriert. Beispiel "Peter$".

$ allein stimmt mit dem Ende eines Absatzes überein. So ist es möglich, Absatzumbrüche zu suchen und zu ersetzen.

* Findet keines oder mehr der Zeichen vor dem "*". So liefert etwa der Suchbegriff "Ab*c" die Einträge "Ac", "Abc", "Abbc", "Abbbc" usw.
+ Findet ein oder mehr der Zeichen vor dem "+". Beispielsweise findet "AX.+4" zwar "AXx4", jedoch nicht "AX4".

Es wird immer die längstmögliche Zeichenfolge gefunden, die dem Suchmuster in einem Absatz entspricht. Wenn der Absatz die Zeichenfolge "AX 4 AX4" enthält, wird der gesamte Ausdruck hervorgehoben.

 ? Findet keines oder eines der Zeichen vor dem "?". Beispielsweise findet "Texts?" "Text" und "Texts" und "x(ab|c)?y" findet "xy", "xaby" oder "xcy".
\ Die Suchfunktion interpretiert das Sonderzeichen nach dem "\" als ein normales Zeichen und nicht als einen regulären Ausdruck (außer bei den Kombinationen \n, \t, \> und \<). Beispielsweise wird bei der Suche nach "kein\." zwar "kein." gefunden, jedoch nicht "keine" oder "keins".
\n Steht für einen mit Umschalt+Eingabetaste eingefügten Zeilenumbruch. Sie tauschen Zeilenumbrüche gegen Absatzumbrüche aus, indem Sie \n in die Felder Suchen nach und Ersetzen durch eingeben und dann einen Suchen/Ersetzen-Vorgang ausführen.

\n steht im Feld Suchen nach für einen Zeilenumbruch, der mit der Tastenkombination Umschalt+Eingabe eingegeben wurde.

\n steht im Textfeld Ersetzen durch für einen mit der Eingabetaste eingegebenen Absatzumbruch.

\t Steht für ein Tabulatorzeichen. Dieser Ausdruck kann auch im Feld Ersetzen durch verwendet werden.
\b Findet eine Wortgrenze. Zum Beispiel findet "\bbuch" das Wort "Buchstabe" aber nicht "Textbuch", wohingegen "buch\b" das Wort "Textbuch" findet aber nicht "Buchstabe".
^$ Findet einen leeren Absatz.
^. Findet das erste Zeichen eines Absatzes.
& oder $0 Fügt die Zeichenfolge, die durch die Suchkriterien im Feld Suchen nach gefunden wurde, zu dem Begriff im Feld Ersetzen durch hinzu, wenn Sie die Ersetzung durchführen.

Wenn Sie in Suchen nach zum Beispiel "Fenster" und in Ersetzen durch "&rahmen" eingeben, wird das Wort "Fenster" durch "Fensterrahmen" ersetzt.

Außerdem können Sie mit dem Ausdruck "&" im Feld Ersetzen durch die Attribute oder das Format des durch die Suchkriterien gefundenen Suchbegriffs ändern.

[abc123] Steht für eines der Zeichen in der Klammer.
[a-e] Steht für irgendein Zeichen zwischen a und e ist, einschließlich beider Start- und Endzeichen

Die Zeichen werden anhand ihre Kennziffer angeordnet.

[a-eh-x] Steht für ein beliebiges Zeichen im Buchstabenbereich a-e und h-x.
[^a-s] Repräsentiert alles, was nicht zwischen a und s ist.
\uXXXX

\UXXXXXXXX

Steht für ein Zeichen auf Grundlage seines vierstelligen Hexadezimal-Unicodes (XXXX).

Für unbedeutende Zeichen gibt es eine separate Variante mit groß geschriebenem U und acht Hexadezimalzahlen (XXXXXXXX).

Der Code für einige Zeichens hängt von der jeweiligen Schrift ab. Die Codes können Sie unter Einfügen - Sonderzeichen einsehen.

| Findet die Begriffe, die vor dem "|" vorkommen und auch die, die nach dem "|" auftauchen. "dies|das" findet "dies" und "das".
{2} Gibt an, wie oft das Zeichen vor der öffnenden Klammer vorkommen muss. Zum Beispiel liefert der Suchbegriff "Man{2}" das Wort "Mann".
{1,2} Gibt sowohl die minimale als auch maximale Anzahl an, die das Zeichen in vor der sich öffnenden Klammer vorkommen kann. "Man{1,2}" findet und wählt sowohl "Man" als auch "Mann".
{1,} Gibt an, wie oft das Zeichen vor der öffnenden Klammer im Wort mindestens vorkommen muss. Beispiel: Der Suchbegriff "Man{2,}" findet "Mann", "Mannn" und "Mannnn".
( ) Im Feld Suchen nach:

Die in der Klammer enthaltenen Zeichen gelten als Referenz. Auf die erste Referenz im aktuellen Ausdruck können Sie dann mit "\1" Bezug nehmen, auf die zweite mit "\2" usw.

Enthält Ihr Text zum Beispiel die Zahl 13487889 und Sie führen eine Suche mit dem Ausdruck (8)7\1\1 durch, dann wird "8788" gefunden.

Zum Gruppieren von Suchtext kann () verwendet werden. Beispiel: "a(bc)?d" findet "ad" oder "abcd".

Im Feld Ersetzen durch :

Um Referenzen zu ersetzen, verwenden Sie statt \ (umgekehrter Schrägstrich) $ (Dollar). Um die gesamte gefundene Zeichenkette zu ersetzen, verwenden Sie $0.

[:alpha:]? Steht für ein alphabetisches Zeichen. Verwenden Sie [:alpha:]+, um eines zu finden.
[:digit:]? Steht für eine Dezimalziffer. Verwenden Sie [:digit:]+, um eine Ziffer zu finden.
[:alnum:]? Steht für ein alphanumerisches Zeichen ([:alpha:] und [:digit:]).
[:space:]? Steht für ein Leerzeichen (aber kein anderes Platzhalter-Zeichen).
[:print:]? Steht für ein druckbares Zeichen.
[:cntrl:]? Steht für ein nicht-druckbares Zeichen.
[:lower:]? Steht für einen Kleinbuchstaben, wenn Groß-/Kleinschreibung in den Optionen ausgewählt ist.
[:upper:]? Steht für einen Großbuchstaben, wenn Groß-/Kleinschreibung in den Optionen ausgewählt ist.

Beispiele

e([:digit:])? -- findet 'e' gefolgt von keiner oder einer Ziffer. Beachten Sie, dass zur Zeit alle benannten Zeichenklassen wie [:digit:] in Klammern eingeschlossen werden müssen.

^([:digit:])$ -- findet Zeilen oder Zellen mit genau einer Ziffer.

Sie können diese Suchausdrücke für komplexe Suchen kombinieren.

So finden Sie dreistellige Zahlen, die einzeln in einem Absatz stehen:

^[:digit:]{3}$

^ besagt, dass die Übereinstimmung am Absatzanfang stehen muss,

[:digit:] entspricht einer beliebigen Dezimalziffer,

{3} besagt, dass genau 3 Entsprechungen für "digit" existieren müssen,

$ besagt, dass die Übereinstimmung am Absatzende auftreten muss.


Related Topics

Suchen & Ersetzen

When in Writer: Verwenden von Platzhaltern bei der Textsuche

Suchen und Ersetzen in Writer

Wiki-Seite über reguläre Ausdrücke in Writer

Wiki-Seite über reguläre Ausdrücke in Calc